Pittoreske Altstadt von Alcudia

Porta del Moll in Alcudia
Porta del Moll

Nach unserem Strandbesuch in Puerto d’Alcudia fahren wir direkt nach Alcudia. Die im Norden Mallorcas liegende Stadt besticht durch ihre Altstadt. Betritt man diese durch das große Stadttor, die Porta del Moll, befindet man sich im historischen Innenstadtkern mit ihren vielen engen Gassen.

Altstadt von Alcudia
Hübsche Gassen in Alcudia

Porta del Moll: Eingang zur pittoresken Altstadt

Teile der alten Stadtmauer, die den Innenstadtkern umgibt, sind noch sehr gut erhalten und auch begehbar. Ein Spaziergang durch die Altstadt ist sehr lohnenswert. Hier gibt es in den kleinen Gassen viele nette Boutiquen und Souvenirläden.

Porta de Sant Sebastià in Alcudia
Porta de Sant Sebastià

Zudem laden viele Bars, Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Dieses Angebot nehmen wir wahr und genießen ein sehr gutes Essen in einem kleinen Lokal mit Innenhof direkt an der Stadtmauer.

Altstadt von Alcudia

Alcudia

In der Zwischenzeit ist es dunkel geworden und ein Blick auf die Uhr verrät uns, dass es mittlerweile sehr spät geworden ist. Daher begeben wir uns nach diesem erlebnisreichen Tag zurück auf den Heimweg.

Alcudia bei Nacht
Alcudia bei Nacht

Zusatzinfo: Wochenmarkt in Alcudia

Jeden Dienstag und Sonntag herrscht hier reges Treiben, denn dann findet der Wochenmarkt statt.

Alcudia


Hat dir dieser Beitrag gefallen? Was liebst du an den Altstädten von Mallorca? Ich freue mich über deine Meinung. Bitte hinterlasse doch unten dein Feedback als Kommentar. Vielen Dank!


Schicke diesen Beitrag auf Reisen, indem du ihn teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.