Mallorca Fazit: Lohnt es sich im Oktober?

So schön ist Mallorca - auch im Herbst
So schön ist Mallorca – auch im Herbst

Mallorca im Oktober ist keine gute Idee? Zu Nass? Zu kalt? Die falsche Urlaubszeit? Hier kommt mein Mallorca Fazit:

Meiner Meinung nach lohnt sich ein Besuch der beliebten Insel der Deutschen auch außerhalb der Hauptsaison.

Das Wetter

Mallorca ist auch im Oktober sehr sehenswert. Natürlich muss man durchaus auch mal mit Regenwetter rechnen. Aber es kann auch genauso gut sein, dass man noch ein paar herrliche Sonnentage erwischt.

Sonnenaufgang auf Mallorca

Was hat Mallorca zu bieten?

Traumhafte Sandstrände

Als erstes denkt man bei einem Urlaub auf Mallorca natürlich an einen Strand- und Badeurlaub. Und das ist auch absolut berechtigt. Mallorca besitzt viele wunderschöne Sandstrände und Badebuchten. Und sogar im Oktober konnten wir am Strand ein Sonnenbad genießen.

Aber Mallorca hat noch viel mehr zu bieten.

Sehenswürdigkeiten

Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Allen voran ist die Stadt Palma mit der beeindruckenden Kathedrale und dem Königspalast einen Besuch wert. Aber fast jeder Ort besitzt eine schöne Kirche, zudem viele historische Gebäude. Und es gibt auf der Insel einige alte Klöster, die besichtigt werden können.

Königspalast in Palma de Mallorca
Königspalast in Palma de Mallorca

Museen

Außerdem gibt es auf Mallorca viele Museen zu besichtigen. Zum einen finden Kunstliebhaber diverse Ausstellungen und Sammlungen. Aber auch eine Vielzahl anderer Museen, z.B. Heimatmuseen oder völkerkundliche Museen,  können besucht werden. Ein Museumsbesuch ist vor allem auch eine sehr gute Anlaufstelle bei schlechtem Wetter.

Wochenmärkte

Es finden täglich auf Mallorca Wochenmärkte statt. Hier werden teilweise nicht nur Lebensmittel angeboten, sondern auch Kunst, Handwerk, Lederwaren und Kleidung.

Wanderwege

Bei gutem Wetter bietet die Insel allen Naturliebhabern und Wanderfreunden eine große Auswahl an Wanderwegen. Hierbei kann die traumhafte Landschaft und Naturkulisse bewundert und fotografiert werden.

Schöne Wanderungen sind auf Mallorca möglich
Schöne Wanderungen sind auf Mallorca möglich

Radsport

Mallorca ist bei Radsportlern sehr beliebt. Auch im Herbst sind wir vielen Fahrradgruppen begegnet. Vielleicht auch gerade im Herbst, da es dann von den Temperaturen her deutlich angenehmer ist. Sie sind im Landesinneren, als auch an den Küsten entlang unterwegs, aber auch im Gebirge fahren sehr viele Radfahrer. Ganz nach den persönlichen Vorlieben. Die passenden Fahrräder könnt ihr euch in vielen Orten ausleihen. Zudem könnt ihr vielerorts das entsprechende Equipment inklusive Bekleidung kaufen.

Essen

Auf Mallorca gibt es unzählige Möglichkeiten, sich zu verpflegen.

Von Imbiss und Fastfood bis hin zu Edelrestaurants ist alles vertreten. Wer gerne die einheimische Küche geniessen möchte, wird hier fündig. Aber ebenso könnt ihr auch italienische, chinesische, mexikanische und viele andere Restaurants finden. Somit wird für jeden Geschmack und jede Preisklasse etwas geboten.

Mallorquinische Delikatessen
Mallorquinische Delikatessen

Mallorca Fazit

Ich war vorher sehr skeptisch, ob eine Reise nach Mallorca im Herbst wirklich eine gute Idee ist. Aber mittlerweile kann ich nur sagen, dass man sich hier auch in der Nachsaison sehr gut erholen und viele Dinge unternehmen kann.

Wenn man Glück mit dem Wetter hat, ist sogar ein Badetag am Strand möglich. Ansonsten bietet es sich an, die Insel zu erkunden. Dabei werdet ihr viele schöne Ecken entdecken. Und das bei angenehmen Temperaturen, also nicht zu heiß. Abends kann es durchaus auch mal etwas frischer werden. Wir haben aber teilweise sehr laue Abende genossen.

Mallorca außerhalb der Hauptsaison zu besuchen beinhaltet einen weiteren großen Vorteil: Man steckt nicht im Massentourismus, sondern die Anzahl der Touristen ist sehr erträglich. Somit kann man die Natur z.B. bei Wanderungen noch in Ruhe bewundern.

Die Insel zeigt sich auch im Herbst von ihrer schönen Seite!

Ja, Mallorca lohnt sich im Herbst.
Ja, Mallorca lohnt sich im Herbst.

Zum Schluss eine kleine Anekdote

Die drei am häufigsten gestellten Fragen im Urlaub waren:

  • „Wie wird heute das Wetter?“
  • „Wer macht den Abwasch?“
  • „Wo ist Jonas?“

(Stand: Oktober 2018)


Hat dir dieser Beitrag gefallen? Welches ist deine liebste Reisezeit für Mallorca? Hast du Mallorca auch schonmal im Herbst besucht? Ich freue mich über deine Meinung. Bitte hinterlasse doch unten dein Feedback als Kommentar. Vielen Dank!


Schicke diesen Beitrag auf Reisen, indem du ihn teilst:

6 Gedanken zu “Mallorca Fazit: Lohnt es sich im Oktober?

  1. Hallo Annette, Ich finde Mallorca sooooo schön und wanderte bereits im September gern Halbtagestouren gemütlich. Das Flair der Insel, ihre Vielseitigkeit (Städtebummel, unterschiedlichste Wanderwege, Baden, gute Busverbindungen von Palma aus), die netten Einheimischen und das wirklich leckere Essen machen diese Insel zu meinem Mit-Favoriten im Herbst. Wenn ihr Wanderempfehlungen sucht, kauft euch vom Müllerverlag den Wanderführer Mallorca. Danke für deinen tollen Blog hier, ich habs sehr genossen alle Artikel zu lesen und freu mich, dass ihr auch so Gefallen an Mallorca gefunden habt. Liebe Grüße, Anett ;D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.