Stippvisite in Puerto Alcudia

Puerto Alcudia ist ein belebter Hafenort im Norden Mallorcas. Am langen Sandstrand befinden sich sehr viele Bars und Hotels.

Nachmittags packen wir nach unserer Wanderung zur Cala Boquer unsere Badesachen ein und fahren nach Puerto d’Alcudia.

Hinter den Hotels führt eine viel befahrene Straße vorbei, an der jede Menge Geschäfte zum Bummeln einladen. Wir persönlich sind sehr froh, dass dies nicht unser Urlaubsdomizil ist. Es ist uns zu touristisch hier.

Puerto Alcudia
Der Blick vom Strand aus

Der Strand von Puerto Alcudia

Der Strand fällt sehr flach ins Wasser, so dass er sich besonders für Familien mit kleinen Kindern eignet. Leider ist es heute sehr bewölkt und der Sand vom starken Regen noch feucht. Daher fällt unser Strandaufenthalt auch nur kurz aus und wir machen uns wieder auf den Weg nach Alcudia.

Port d'Alcudia
Der Himmel ist heute recht bewölkt

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Warst du schon einmal Puerto Alcudia? Was hat dir an dem Ort besonders gut gefallen? Was war nicht so schön? Welche Tipps hast du für einen wunderbaren Urlaub in Puerto Alcudia? Ich freue mich über deine Meinung. Bitte hinterlasse doch unten dein Feedback als Kommentar. Vielen Dank!


Du möchtest zukünftig keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere den Blog und du wirst per E-Mail benachrichtigt, sobald ein neuer Beitrag online ist!

 



Auf Pinterest merken:

Auf Pinterest merken
Auf Pinterest merken
Schicke diesen Beitrag auf Reisen, indem du ihn teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.